Zurück

Rupert Bondy

SVP, General Counsel / Company Secretary

Rubert Bondy kam 2017 als SVP General Counsel and Company Secretary zu RB. In dieser Funktion ist er für rechtliche Angelegenheiten, Compliance-Belange sowie für die Prokura verantwortlich.

Rupert begann seine Karriere als Rechtsanwalt. 1989 trat er in die US-Anwaltskanzlei Morrison & Foerster ein, die über Büros in San Francisco und London verfügt. Ab 1994 arbeitete er für Lovells in London. Im Jahr 1995 trat er bei SmithKline Beecham als Senior Counsel Mergers & Akquisition ein. Nach deren Fusion mit GlaxoWellcome zu GlaxoSmithKline wurde Rupert zum Senior Vice President und General Counsel ernannt. Im Jahr 2008 wurde Rupert Group General Counsel von BP und hatte diese Position inne, bis er im Januar 2017 RB beitrat.