RB STARTET „RB FIGHT FOR ACCESS“-HILFSFONDS

RB hat den Hilfsfonds „RB Fight for Access“ ins Leben gerufen, um den Zugang zu Gesundheit, Hygiene und Ernährung für die Menschen überall auf der Welt zu verbessern. Das Unternehmen verpflichtet sich, jährlich ein Prozent des bereinigten operativen Ergebnisses in die Verbesserung von Zugangsvoraussetzungen zu investieren, welche durch die Herstellung und Verfügbarkeit qualitativ hochwertiger Produkte sowie durch Bildungs- und Informationsmaßnahmen sichergestellt werden sollen.


In dessen Rahmen hat RB 32 Millionen GBP (ca. 35,8 Millionen EURO) mobilisiert, um den Kampf gegen die Ausbreitung von COVID-19 zu unterstützen. Der unmittelbare Fokus liegt auch hier zunächst auf der Unterbrechung der Infektionskette.